Telefon Nummer Email Adresse Lind Apotheke Lind Apotheke

dieApotheke -Magazin

Schüßler Salze zum Schulbeginn

Nach den Sommerferien beginnt die Schule wieder und wir alle hoffen, dass dieses Schuljahr in geregelten Bahnen ablaufen können wird.


Energie für Lernen und Konzentration!

Kinder und Erwachsene brauchen jetzt die Kraft, sich auf diese neuen Umstände einzustellen. Zell Vita bringt Power in den Alltag. Viele Eltern stellen sich die Frage: „Wird mein Kind das Schuljahr gut schaffen?“ Die Kinder sind im Wachstum und machen während der Schulzeit, von der Volksschule bis zur Beendigung der Lehre oder Matura, verschiedene Phasen durch, die weder für Eltern noch für die Kinder selbst besonders angenehm sind. Man sollte meinen, sie sind noch jung, regenerationsfreudig und vital. Wer denkt daran, dass auch Kinder erschöpft und müde sind und unter Umständen die Stärkung ihres Energiehaushaltes wichtig wäre? Überforderung stellt sich in unerwarteten Situationen ein, und dann braucht es doch mehr Energie als momentan zur Verfügung steht. Zell Vita hilft in dieser Zeit, die Energiereserven aufzubauen.

Zell Vita bringt die Energie, die zum Lernen benötigt wird, und fördert damit die Konzentration und Lernleistung. Die Schüßler Salze in Zell Vita stärken den Energiehaushalt, fördern Durchblutung und Stoffwechsel und bringen den Sauerstoff zu den Zellen. Gehirnfunktionen wie Lernleistung, Konzentration und Gedächtnis sowie Merkfähigkeit – und damit jegliches Lernen – werden gestärkt. Das Schüßler-Komplexmittel Zell Vita ist einfach anzuwenden und enthält eine gewichtete Mischung von sechs Schüßler Salzen in jeder Tablette. Übrigens – Zell Vita unterstützt genauso den Energiehaushalt der Eltern in allen Lebensphasen!

Kinder im Wachstum

Kinder sind ständig im Wachstum – das bringt spezielle Probleme, wie etwa die so genannten Wachstumsschmerzen. Schon im Alter zwischen vier und zehn Jahren klagen Kinder manchmal über ziehende Schmerzen in den Beinen, ohne den Schmerz wirklich genau lokalisieren zu können. Sportlich aktive Jugendliche spüren die Schmerzen als Glieder- und Knochenschmerzen an den Fersen oder Kniegelenken.

Verzögertes Wachstum? Was wird darunter verstanden? Wenn bei Kindern die Pubertät etwas später einsetzt oder sie im Wachstum im Vergleich zu Gleichaltrigen eher klein sind, dann wird das als Verzögerung im Wachstum beschrieben. Plötzlich gibt es einen Wachstumsschub, und das Längenwachstum setzt vehement ein, die Kinder holen wieder auf und erreichen ihre normale Erwachsenengröße. In dieser Zeit kann es ebenfalls zu Wachstumsschmerzen kommen. Die Schüßler Salze in Zell Juvebene unterstützen das Wachstum von Knochen, Sehnen, Bändern und Muskulatur. Es hat somit besondere Bedeutung für körperliches Wachstum in jeder Form.

Die Anwendung von Zell Juvebene unterstützt auch während Entwicklungsschüben in der Pubertät, zum Beispiel im Zusammenhang mit Regulationsstörungen im Hormonsystem. Es beeinflusst die körperliche und seelische Entwicklung, denn es stärkt insgesamt die Konstitution junger Menschen, die entwicklungsverzögert und energielos erscheinen.

Mit Zell Juvebene können Sie Ihr Kind ab dem Kleinkindalter bis zum Abschluss des Wachstums zwischen 16 und 18 Jahren begleiten. Zur Kombination mit Zell Juvebene ist lokal eine Massage mit Gel. Creme Regidol empfehlenswert. Diese Creme an den betroffenen Gelenken auftragen und reichlich in mehreren Schichten einmassieren, bis das Gewebe die Creme nicht mehr aufnimmt. Führen Sie diese Massage gegebenenfalls unmittelbar nach dem Sport und wenn möglich zumindest zweimal täglich durch.

Schulstress? Unruhe?

Viele Eltern meinen ja, dass ihre Kinder keinen Stress haben. Aber immer öfter wird von Kindern berichtet, die bereits in der Volksschule gehörigem Stress ausgesetzt sind: Stress vor einer anstehenden Prüfung, Stress mit Mitschülern, Stress, der sich langsam, schleichend aufbaut, und den das Kind oft nicht einmal mit Worten ausdrücken kann, weil es selbst nicht versteht, was mit ihm passiert. Das Kind wird unruhig, es kommt zu Schlafstörungen, oder die Unruhe führt tagsüber zu auffälligem Verhalten. Zell Calmin, ein Schüßler-Komplexmittel, hilft dem Kind, am Abend zur Ruhe zu kommen, wenn die Einnahme in der Zeit zwischen dem Abendessen und dem Schlafengehen erfolgt.

Tagsüber eingenommen beruhigt Zell Calmin und verhilft dem Kind zu weniger Stressempfindlichkeit. Anstehende Prüfungen werden besser gemeistert, und das Kind verspürt im Schulalltag insgesamt weniger Unruhe. Zell Calmin hilft bei Stress in allen Altersstufen, sei es in der Schule oder im stressigen Alltag, ganz gleich woher der Stress kommt, dem man ausgesetzt ist.